Produkttest – Krups Dolce Gusto Circolo KP510

Vor einiger Zeig habe ich schon über die Nescafé Dolce Gust Kapseln – Nesquik berichtet. Heute möchte ich euch meine Erfahrungen zur Dolce Gusto Maschine von Krups berichten. Wir haben uns nämlich dazu entschieden, eine neue Maschine zu kaufen.


Werbung

Auswahl der Dolce Gusto

Gesagt getan. Es sollte auf jeden Fall eine Automatische sein, da hier die Wassermenge für das Getränk besser bestimmt werden kann und somit auch der Geschmack der einzelnen Kaffee- Sorten so ist, wie er sein sollte. Von der Bauform her haben wir uns dann für eine Maschine im Circolo Design entschieden. Dieses Design ist garantiert ein Hingucker und passt auch super zu unserer neuen Küche (Die wird leider erst im Januar geliefert wird).

Krups Dolce Gusto KP510T

Krups Dolce Gusto KP510T

Langzeit-Test der Dolce Gusto Circolo

Nach dem wir die Circolo jetzt schon über 1 Jahr in Betrieb haben, kann ich eine genaue Einschätzung dieser Maschine treffen. Die Krups KP510 ist eine absolut zuverlässige Maschine. Sie ist bei mir täglich im Einsatz. Den Kauf bereue ich absolut nicht und würde die Dolche Gusto KP510 von Krups jedem, der sich eine Kapsel-Kaffeemaschine zulegen möchte nur empfehlen.

Die Nescafé Dolce Gusto Circolo wird von 2 namhaften Herstellern produziert. Von „DeLonghi“ die „EDG 605“ und von „Krups“ die „KP510“. Wo liegen hier die Unterschiede der beiden Hersteller, denn äußerlich sehen beide Maschinen fast identisch aus. Als einzigen Unterschied habe ich nur den Griff für den Kapselhalter bemerkt. Bei der DeLonghi ist der verchromte Griff waagerecht montiert und bei der Krups ist der Griff senkrecht angebracht. Das war es auch schon. Woher kommt dann der Preisunterschied auf der Seite von Nescafé?

Kurze Antwort, ich weiß es nicht. Ich habe mir beide Maschinen im Fachgeschäft vorführen lassen und konnte keine Unterschiede feststellen. Auch das mitgelieferte Zubehör war identisch. Einzig bei den angebotenen Farben wichen die beiden Hersteller von einander ab.

  • Die DeLonghi EDG 60x gibt es in den Farben Hochglanz Schwarz, in Rot und in Silber
  • Die Krups KP510 gibt es in den Farben Metalic Brown, Titanium, Metalic Rot und in Matt Schwarz

Wir haben uns für die Farbe Titanium entschieden und darum wurde es die Maschine KP510T von Krups mit FlowStop.

Zubehör der Maschine

Ein wichtiger Punkt, den ich vor dem Kauf noch recherchieren wollte, war das mitgelieferte Zubehör. Bei der Krups war es nicht möglich auf den Seiten des Herstellers darüber Informationen zu bekommen. Auch die Bedienungsanleitung war hier nicht sehr aussagekräftig. Diese Fragen konnte ich eben nur direkt im Geschäft klären. Beide Maschinen werden mit dem gleichen Zubehör ausgeliefert.

In der Packung war außer der Dolce Gust KP510T:

  • 1 magnetischer Kapsel-Halter zum einlegen der Kapseln
  • 1 höhenverstellbare Aufangschale
  • 1 Abtropfbehälter für die verbrauchten Kapseln
  • 2 Probepackungen mit je 6 Kapsel verschiedener Dolce Gusto Sorten
Werbung

Erste Inbetriebnahme

Kommen wir zur Benutzung der Dolce Gusto Circolo. Die erste Einrichtung der Maschine war denkbar einfach und ist vollständig ohne Bedienungsanleitung hin zu bekommen. Nach dem Auspacken muss man nur den Kapselhalter in die vorgesehene Öffnung schieben und die Abtropfschale einsetzen. Dann noch den Wasserbehälter auffüllen und den Stecker in die Dose. Das war es auch schon.

Bedienelemente Dolce Gusto Circolo

Bedienelemente Dolce Gusto Circolo

Der mitgelieferte Behälter für die verbrauchten Kapseln wird einfach nur neben die Maschine gestellt. Er besitzt einen Einsatz, welcher im Boden Löcher hat. Dadurch kann die restliche Flüssigkeit, die nach dem Gebrauch noch in den Kapseln verbleibt, besser ablaufen.

Der Wassertank befindet sich auf der Rückseite und wird hier nur eingerastet. Bei Einsetzen ist nur darauf zu achten, das man die Behälter als erstes unten richtig einsetzt und dann randrückt.

Wassertank der Dolce Gusto

Wassertank der Dolce Gusto

Benutzung der Dolce Gusto

Die Dolce Gusto Circolo hat nur 4 Bedienelemente.

  • 1 Power-Taste zum Einschalten der Kaffeemaschine
  • 1 Start-Taste für die Zubereitung von kalten Getränken
  • 1 Start-Taste für die Zubereitung von heißen Getränken.
  • 1 Wählrad zur Einstellung der Wassermenge

Bevor man die Dolche Gusto das erste mal benutzt, muss diese erst einmal vollständig ohne Kapseln betrieben werden. Damit spült man einerseits Rückstände von der Herstellung aus der Maschine und es werden alle Bauteile mit Wasser befüllt.

Werbung

An der linken Seite befindet sich die Taste zu Einschalten der Dolche Gusto. Wenn die Taste rot blinkt befindet sich die Maschine beim aufheizen. Ist die Dolce Gust dann bereit, leuchtet die Power Taste dauerhaft grün.

Also als erstes den mitgelieferten Abtropfbehälter in die Maschine stellen und die Wassermenge auf Maximum stellen, dann die rote Taste drücken. Jetzt wird erst mal alles richtig durchgespült. Wenn man dann damit fertig ist, kann man mit der ersten Zubereitung beginnen.

Abtropfbehälter - Dolce Gusto

Abtropfbehälter – Dolce Gusto

Zubereitung

Jetzt gehts los. Als erstes den Wassertank erneut befüllen und die Power Taste drücken. Jetzt heizt sich die Maschine wieder auf.

An dieser Stelle benötigen wir jetzt die erste Kapsel. Einige Getränke benötigen 2 Kapseln, andere nur eine Kapsel pro Getränk. Bei den Sorten bei denen 2 Kapseln für ein Getränk benötigt werden, ist meistens eine Kapsel für die Milch und 1 Kapsel für den Kaffee.

Auf jeden Kapsel ist eine Symbol, welche Menge Wasser für diese Kapsel benötigt wird. Dazu stellt man ganz einfach mit dem Wahlrad die Wassermenge so ein, bis die richtige Anzahl an Balken auf der grünen LED Anzeige leuchtet. Man kann natürlich die Wassermenge nach Geschmack einstellen. Die Symbole auf der Kapsel sind nur eine Empfehlung.

Zun Einlegen der Kapseln muss man den verchromten Bügel hochklappen, den Kapselhalter herausnehmen und die richtige Kapsel einlegen. Bei Verwendung von 2 Kapseln ist als erstes die weiße Milch Kapsel zu benutzen. Der Kapselhalter ist magnetisch und rastet sehr leicht ein. Der Bügel muss wieder herunter gedrückt werden und dann die Tasse in der Mitte der Maschine platzieren. Zum Schluss noch die rote Start Taste drücken.

Einlegen der Dolce Gusto Kapseln

Einlegen der Dolce Gusto Kapseln

Jetzt wird mit hohem Druck heißes Wasser in die Kapsel gepresst und damit läuft unser Getränk in die Tasse.

Nebenbei bemerkt, ist die Tasse durch 2 weiße LEDs beleuchtet. Das sieht echt Cool aus. Ein versehentliches Starten der Dolce Gusto ohne Kapselhalter ist nicht möglich. Hierfür ist ein Sicherheitsmechanismus eingebaut.

Nach ca. 20Sekunden ist dann unser Kaffee auch schon fertig. Jetzt können wir die verbrauchte Kapsel wieder und in den Abtropfbehälter werfen.

Fertiger Cocochino

Fertiger Cocochino

Testergebniss

Die Dolce Gusto Circolo ist eine absolut klasse und ausgereifte Kaffeemaschine. Sie ist sehr einfach in der Anwendung und ist auch von nicht so technisch versierten Personen zu bedienen. Das Design der Dolce Gusto ist ein absoluter Hingucker. Eben mal was anderes und auch nicht zu futuristisch. Die Zubereitung des Kaffees dauerte pro Tasse nicht länger als 30 Sekunden und auch geschmacklich konnte uns die Maschine überzeugen.

Beim Preis liegen die Automatic Maschinen deutlich über hundert Euro. Nescafé hat derzeit eine Rabatt Aktion mit 40,-€ Sofortrabat. Damit kosten die Maschinen dann ab 129,- € . Wir haben die Krups Dolce Gusto KP510T in titanium bei Amazon deutlich günstiger bekommen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr eure Erfahrungen mit der Dolce Gusto hier als Kommentar postet.

Werbung

Dolche Gusto Circolo - Krups KP510T

Dolche Gusto Circolo - Krups KP510T
9.8

Verarbeitung

10/10

    Lieferumfang

    10/10

      Bedienung

      10/10

        Kaffeesorten

        10/10

          Preis/leistung

          9/10

            Pro

            • Einfache Bedinung
            • Integrierter Wassertank
            • Automatische Wassermenge
            • Schnelle Zubereitung
            • LED Anzeige für Brühvorgang

            Contra

            • leichtes Vibrieren
            • recht teuer

            Author: Thomas Oelsner

            Ich heiße Thomas und bin Inhaber einer Agentur für neue Medien. Ich interessiere mich für CMS Systeme, Grafik, PHP Programmierung und professionelle eCommerce Systeme. Ihr findet mich auf Twitter, Facebook und Google+. Über einen Kommentar von euch würde ich mich freuen.

            Share This Post On

            Kommentar absenden

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Pin It on Pinterest

            Share This